Herren 30 macht Aufstieg frühzeitig perfekt

21. Juni 2019

Die Sommersaison ist noch nicht beendet, aber schon jetzt zeichnet sich ab, dass sie eine der erfolgreichsten der letzten Jahre werden könnte.

Herren 30 vor grosser Aufstiegssause

Der Aufstieg der Herren 30 I in die Verbandsliga ist schon jetzt besiegelt! Mit einer makellosen Bilanz von 8:0 Punkten ist dem Team um Kapitän Roman Wöhlecke der Aufstieg nicht mehr zu nehmen, da der Zweitplatzierte bei nur einem ausbleibenden Spiel bereits drei Minuspunkte aufweist. Das abschließende Heimspiel am Samstag, 29.06.19 um 14 Uhr, gegen den Delmenhorster TC wird somit eine Aufstiegssause einläuten!

Endspiel um den Aufstieg für Damen 30

Die Saison der Damen 30 verlief bisher nicht minder erfolgreich, Spannung im Aufstiegsrennen ist bis zuletzt garantiert. Nur einen Tag später, am 30.06.19 ab 9 Uhr kommt es am Otterweg zum Endspiel um den Aufstieg in die Verbandsklasse gegen den ebenfalls verlustpunktfreien TuS Norderney.

Weitere Teams noch aussichtsreich im Meisterschaftsrennen

So belegen die Herren I derzeit den zweiten Platz mit 5:1 Punkten in der Bezirksklasse. Das direkte Duell mit dem Erstplatzierten MTV Jever steht noch aus (30.06.19, 13 Uhr in Jever). Somit können auch die Herren den Aufstieg in die Bezirksliga noch aus eigener Kraft schaffen.
Eine sehr gute Ausgangslage hat sich die Damen II in der Regionsklasse erspielt: 1. Platz mit 8:0 Punkten bei zwei verbleibenden Spielen.

Höchstspannung bei den Damen I

Viel Spannung verspricht der Endspurt der ersten Damenmannschaft in der Bezirksliga. Mit 7:3 Punkten belegen die Damen derzeit den ersten Platz. Das Meisterschaftsrennen gestaltet sich äußerst eng zwischen dem TC BWO, TC BW Emlichheim und dem SV Langen. Ein Sieg im letzten Spiel am 18.08.19 gegen den Mitkonkurrenten aus Langen ist für die Damen Pflicht, wollen sie sich die Chance auf den Aufstieg in die Verbandsklasse bewahren. Patzt Emlichheim in einem der letzten beiden Spiele, wäre die Freude bei den BWOlerinnen riesig!